"Ich will segeln! Aber wohin?"

Italien Festland & umliegende Inseln

Einwöchige Törns eignen sich hervorragend für ein Insel- und Buchten-Hopping zwischen unserem Ausgangshafen Porto Santo Stefano auf der Halbinsel Argentario in der Toscana, dem umliegenden Festland und den nahen Inseln wie Giglio, Giannutri und Elba. Je nach Wetterlage und Crew kannst du verschiedene Routen ausprobieren. In Kürze findest du hier für deine Törnplanung konkrete Törnvorschläge.

Korsika

Die korsische Küste ist ein ideales Revier für Segler. Am besten du planst mehr Zeit als eine Woche für diese abwechslungsreiche Insel ein. An die 1000 km Küstenlinie und kleine, oft unbewohnte Inselchen verleihen jedem Törn einen besonderen Reiz. Die Häfen liegen meist eine bequeme Tagesetappe von ca. 20 Seemeilen voneinander entfernt. Dazwischen laden viele Ankerbuchten zum Verweilen ein. In Kürze findest du hier für deine Törnplanung konkrete Törnvorschläge.

Mehr Mittelmeer

Gerade für mehrwöchige Törns bietet das Mittelmeer ausgehend von Porto Santo Stafano viele spannende Ziele: Törns nach Sardinien, Sizilien und Liparische Inseln oder in den Golf von Neapel zu den Inseln Iscia und Capri. Wir setzen dir keine Grenzen und beraten dich gern! In Kürze findest du hier für deine Törnplanung konkrete Törnvorschläge.