Yachtcharter Mittelmeer

Nach erfolgter Segelausbildung ist Yachtcharter oft der nächste logische Schritt ins maritime Freizeitvergnügen. Allerdings gibt es auch beim Yachtcharter das ein oder anderer zu überlegen. Wir von Club Nautique überlegen gerne mit Dir zusammen.

Yachtcharter Mittelmeer

Nach erfolgter Segelausbildung ist Yachtcharter oft der nächste logische Schritt ins maritime Freizeitvergnügen. Allerdings gibt es auch beim Yachtcharter das ein oder andere zu überlegen. Wir von Club Nautique überlegen gerne mit Dir zusammen.

Yachtcharter Mittelmeer

Welche Yacht ist die richtige?

Du hast eine eigene Mannschaft zusammengetrommelt und möchtest eine Yacht chartern? Dann wähle hier die passende Yacht von Club Nautique aus! Unsere Yachten sind moderne, neuwertige Fahrtenyachten von Bavaria  (zwei Bavaria 44 und eine Bavaria 46). Sie sind etwa 14 m lang, 4,50 m breit und bieten Platz für bis zu 9 Personen.

Yachtcharter Mittelmeer: Details und Grundrisse zu den einzelnen Yachten unserer Flotte findest du hier:

Yachtcharter Mittelmeer mit Skipper

Yachtcharter mit Skipper

Wenn du noch keine Yacht alleine führen darfst oder du noch nicht alleine führen möchtest, charterst du die Yacht mit einem unserer erfahrenen Skipper. Er sorgt für einen einmaligen und sicheren Törn für dich und deine Crew.

Dieser Service kostet dich keinen Cent mehr! Wir stellen dir den Skipper, weil uns deine Sicherheit wichtig ist.

Yachtcharter Mittelmeer: Details und Grundrisse zu den einzelnen Yachten unserer Flotte findest du hier:

Yachtcharter Bareboat

Du hast alle Scheine, die zum selbständigen Führen einer Yacht befähigen? Dann chartere eine Yacht Bareboat.

Das heißt, wir überlassen dir für die Zeit des Törns unsere Yacht ohne Skipper. Wir unterstützen dich gerne bei deinem ersten Bareboat-Charter, indem du bei uns an der „Langen Leine“ segelst.

Du bist gemeinsam mit uns in Flottille mit unseren anderen Yachten unterwegs und kannst dich bei Fragen oder Unsicherheiten jederzeit mit uns in Verbindung setzten.

Yachtcharter Mittelmeer: Details und Grundrisse zu den einzelnen Yachten unserer Flotte findest du hier:

 Club Nautique Flotte

Unsere Yachten sind moderne, neuwertige Fahrtenyachten von Bavaria. Sie sind etwa 14 m lang, 4,50 m breit und bieten Platz für bis zu 9 Personen.

Alle Yachten sind zertifiziert durch die Dienststelle Schiffssicherheit der BG Verkehr und sind ohne Aufpreis mit folgender Ausrüstung ausgestattet:

Dinghy – Außenborder – Bimini – Spibaum samt Schlitten – Topnant uvm. – Sprayhoodscheibe (außer Alila) – Epirbboje – Radarantwortbake – MoB Rettungsboje – elektrische Ankerwinsch mit Edelstahlkette und Bügelanker 20 kg bzw. 25 kg – Heckanker – UkW Funk – Handfunk – automatische Rettungswesten mit Lifesling – Rettungsinsel

ALILA „ Die Komfortable“

BAVARIA 46 – Segelyacht, Slup, 7/8 Rigg mit 3 Saling, GFK-Rumpf

Kabinen 4 Doppelkabinen
Kojen 8 + 1
Nasszellen 2
Länge ü. Alles: 13,99 m
Breite 4,50 m
Tiefgang 1,85 m
Gewicht: 11,7 t
Verdrängung: 11 cbm/t
Ballastkiel: 3,8 t
Segelfläche: 117 qm
Dieseltank: 210 L
Wassertank: 490 L in 2 Tanks
Motor: Volvo D 2 – 55; 41 Kw, 55 PS, Saildrive

FREYA „Die Sportliche“

BAVARIA 44 – Segelyacht, Slup, 7/8 Rigg mit 3 Saling, GFK-Rumpf

Kabinen 4 Doppelkabinen
Kojen 8 + 1
Nasszellen 2
Länge ü. Alles: 13,95 m
Breite 4,25 m
Tiefgang 1,85 m
Gewicht: 9.600 kg
Verdrängung: 11 cbm/t
Ballastkiel: 3,0 t
Segelfläche: 107 qm
Dieseltank: 210 L
Wassertank: 490 L in 2 Tanks
Motor: Volvo D 2 – 55; 41 Kw, 55 PS, Saildrive 

INGA „Die Geschmeidige“

BAVARIA 44 – Segelyacht, Slup, 7/8 Rigg mit 3 Saling, GFK-Rumpf

Kabinen 4 Doppelkabinen
Kojen 8 + 1
Nasszellen 2
Länge ü. Alles: 13,95 m
Breite 4,25 m
Tiefgang 1,85 m
Gewicht: 9.600 kg
Verdrängung: 11 cbm/t
Ballastkiel: 3,0 t
Segelfläche: 107 qm
Dieseltank: 210 L
Wassertank: 490 L in 2 Tanks
Motor: Volvo D 2 – 55; 41 Kw, 55 PS, Saildrive 

Preise Yachtcharter Mittelmeer

Unsere Yachten kannst du im Wochen-Rhythmus (eine oder mehrere) chartern. Wir starten unsere Törns immer samstags in Porto Santo Stefano. Dort findet auch die Übergabe der Yacht statt.

  • Übergabe der Yacht samstags 13.00 Uhr
  • Lückenlose Führung des Logbuches sowie der Übergabelisten während des Törns
  • Rückgabe und Übergabe samstags bis 10.00 Uhr
  • Festmachen in Porto Santo Stefano bis 9.00 Uhr
  • Parkplatz für PKW rechtzeitig vor deinem Törn anmelden!

BAVARIA 44

Nebensaison (bis 13.7.2020 & ab 12.09.2020) 2.850 Euro/Woche
Hauptsaison (13.7.2020 bis 12.09.2020) 3.250 Euro/Woche
Skipper bei Bedarf im Preis inklusive
Kaution 2.500 Euro
Endreinigung 100 Euro bar vor Ort

BAVARIA 46

Nebensaison (bis 13.7.2020 & ab 12.09.2020) 2.980 Euro/Woche
Hauptsaison (13.7.2020 bis 12.09.2020) 3.380 Euro/Woche
Skipper bei Bedarf im Preis inklusive
Kaution 2.500 Euro
Endreinigung 100 Euro bar vor Ort

Wir lieben segeln!

... DAS SAGEN UNSERE BEGEISTERTEN MITSEGLER

rafael

... DAS SAGEN UNSERE BEGEISTERTEN MITSEGLER

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Der Weg zu uns an Bord

Um die Anreise kümmert sich jeder Teilnehmer selber.

Ausgangsort für unsere Törns ist Porto Santo Stefano auf der Halbinsel Argentarioim Süden der Toskana. Der Liegeplatz be ndet sich in der kleinen Marina links ne- ben der Fähre. Ihr fahrt also in die Stadt hinein auf der Hauptstraße entlang, bis Ihr rechts den großen Fähranleger seht. Von da nur wenige Meter die Hauptstraße weiter.

Adresse: Via Scalo Colombo 13 - Porto Santo Stefano GR, Italien 42° 26‘ N, 11° 7‘ O

Bitte findet Euch am Sonnabend gegen 12 bis 14 Uhr auf dem Schiff ein. (Freya oder Inga oder Alila) Sollte es später werden, ru uns kurz an.

Anfahrt Porto San Stefano

Ausrüstung

Um dir das Packen so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir dir schon mal eine mögliche Packliste zusammengestellt. Generell gilt: je weniger desto besser, denn die Kabine auf der Yacht ist klein.

Ein Koffer nimmt in der kleinen Yachtkabine zu viel Platz weg. Besser geeignet ist eine Reisetasche, die zusammengefaltet und gut verstaut werden kann.

Empfehlungen zum Reisegepäck

Packliste, für jene, die zum ersten Mal einen Törn machen

Boardkasse

Zu Beginn des Törns wird eine Bordkasse  eingerichtet, in die alle Teilnehmer gleich viel einzahlen. Aus dieser Kasse werden die Betriebskosten der Yacht (Liegegebühren in Häfen/Buchten, Diesel, Wasser, Gas) und die Verpflegung bezahlt. Im Fall eines Bootsschadens wird der Selbstbehalt der Kautionsabgeltung (max. 250€ pro Boot und Crew, also ca. 30 € pro Person bei 8 Teilnehmern auf der Yacht) ebenfalls über die Bordkasse gedeckt.

Die xxx die / der die Ausgaben überwacht und die Bordkasse verwaltet, wird zu Beginn der Reise ausgewählt. Weil sich die Kosten an Bord nach den Vorlieben der Crew richten (z.B. Was und wie viel man isst, ob man vor Anker geht oder die Nächte lieber in teuren Häfen verbringt etc.), lassen sich die tatsächlichen Ausgaben nie exakt vorhersagen.

Traditionsgemäß wird der Skipper aus der Bordkasse mitverpflegt, d.h. er zahlt nicht in die Bordkasse ein.